Startseite | Impressum | Redaktion

Institut für Wildunfall-Analyse


Wir untersuchen Haare und auch Blutspuren zur Bestimmung der Tierart.
Danach lässt sich das Schadenbild am Fahrzeugen auf die Kollision mit der ermittelten Tierart abgeglichen.


                      

Beschädigungen an Schläuchen und Kabeln im Motorraum werden meist dem Marder zugeschrieben. Ob es sich bei den Beschädigungen tatsächlich um Bissspuren vom Marder handelt wird von uns untersucht. Die Beschädigungen können mit einer Sammlung von Vergleichsfällen abgeglichen werden. 

Letzte Aktualisierung: Dezember 2018